| 00.00 Uhr

Freizeit-Tipps Fürs Wochenende
Vom Ostermarkt zu den Osterlämmern

Freizeit-Tipps Fürs Wochenende: Vom Ostermarkt zu den Osterlämmern
Auf der Dormagener "Kö" wird am Wochenende wieder ein Ostermarkt veranstaltet. An beiden Tagen bietet die City-Offensive wieder ein buntes Programm für große und kleine Besucher. FOTO: Linda Hammer
Neuss. Die Dormagener Händler laden am Wochenende zu ihrem Ostermarkt in die Innenstadt ein. In Grevenbroich gibt es einen Holzbasar mit vielen Deko-Ideen für das kommende Fest. Und im Kinderbauernhof in Neuss-Selikum können Osterlämmer gefüttert werden.

Mit dem Ostermarkt eröffnet die City-Offensive am Wochenende die Freiluft-Veranstaltungen in der Dormagener Innenstadt. Am 19. und 20. März erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm - vom Autofrühling über Kindertheater bis hin zum Malwettbewerb. Rund 50 Händler werden in der Fußgängerzone ihr Angebot präsentieren.

Am Samstag von 12 bis 17 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr lockt das Kinderland der "Falken" auf den Rathausplatz. Die kleinen Besucher können Ostereier verzieren oder sich am Schminkstand in Tiger, Prinzessinnen oder Piraten verwandeln lassen. Eine große Hüpfburg und eine Bunjeejumping-Anlage stehen zum Austoben bereit, während das nagelneue Bewegungs-Mobil der Stadt Dormagen verschiedene Sportgeräte mitbringt. Am Sonntag ist Fußballhase Willi Löffel zu Gast. Das Seifenblasen-Figurentheater aus Meerbusch präsentiert dann im Trausaal des Historischen Rathauses ein vergnügliches Stück für Kinder ab drei Jahren. Am Sonntagnachmittag können die kleinen Marktbesucher außerdem bei einem österlichen Malwettbewerb kreativ werden. An beiden Tagen wird zudem - jeweils um 15 Uhr - ein großes Ostereier-Suchen auf der Grünfläche hinter dem Rathaus veranstaltet.

Viele Unternehmen sind am Samstag und Sonntag mit Sonderaktionen auf der Dormagener "Kö" präsent. Außerdem können sich die Besucher auf einen bunten Händlermarkt und viele Infostände freuen. Auch ein Blumen-Truck aus Holland macht wieder auf der Kölner Straße Station.

In Grevenbroich wird am Sonntag ein Holzbasar eröffnet. Die Bewohner des Therapiezentrums "Haus Welchenberg" in Neuenhausen haben in ihrer Werkstatt wieder monatelang gebastelt und österliche Dekorationen hergestellt, die in der Zeit von 14 bis 16 Uhr zum Kauf angeboten werden. Zu den Waren, die im Rahmen der Arbeitstherapie an der Sauerbruchstraße 14 entstanden, gehören unter anderen prächtige Holzosterhasen, Gesellschaftsspiele und Nistkästen. - Der Kinderbauernhof in Neuss-Selikum bietet am kommenden Samstag einen "Frühlingsbesuch bei den Osterlämmern" an. Ab 15 Uhr können Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren - in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern - die kleinen Bauernhofschäfchen nicht nur füttern, sondern auch streicheln. Anschließend gibt's einen kleinen Snack - und danach basteln und verzieren die jungen Besucher ihr eigenes Osterlämmchen zur Erinnerung an den fröhlichen Nachmittag. Spiele rund ums Osterfest und die Eiersuche beenden den Tag auf dem Kinderbauernhof.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Freizeit-Tipps Fürs Wochenende: Vom Ostermarkt zu den Osterlämmern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.