| 00.00 Uhr

Neuss
Von großen und kleinen Geschichten

Neuss. Der Düsseldorfer Autor Sven-André Dreyer liest morgen in der Holzheimer Galerie "amschatzhaus".

In seiner 27. Lesung präsentiert der Kunst- und Aktionsraum "amschatzhaus" den Düsseldorfer Autor Sven-André Dreyer. In diesem Jahr hat Dreyer mit dem Band "Kleiner Vogel Tod" ein Erzähl-Trilogie abgeschlossen, aus der er im "amschatzhaus" liest. Die anderen beiden Bücher dieses Zyklus "Die Luft anhalten bis zum Meer" (2012) und "Wo Du Bist" (2013) wird er ebenfalls vorstellen, so dass ein repräsentatives Bild dieser jahrelangen literarischen Beschäftigung entsteht.

Es sind selten die großen Geschichten und Momente, die Dreyer ins Zentrum seines Erzählens stellt, sondern eher die kleinen Dramen, Stadtgeschichten, Nachrichten aus dem zeitgenössischen Leben. Als langjähriges Mitglied verschiedener Lesebühnen versteht Dreyer es, seine Texte effektvoll vorzulesen und zu inszenieren, ihre Tauglichkeit zum Vortrag merkt man seiner Prosa an. Das ist wohl der Grund dafür, dass sogar der Marco Polo Cityguide seine Lesungen als "trendigen Gegenentwurf zu verkopften Literaturzirkeln" empfiehlt. Sie seien : "anspruchsvoll, aber gänzlich unverkrampft".

Dreyer, der 1973 auch in Düsseldorf geboren wurde, organisierte von 2005 bis 2013 ebendort die monatliche Lesereihe ""Lesen in der Klause". Seit 2014 ist er Initiator, Gastgeber und Moderator des Literaturtalks "Lies, Du Sau!", der vom Kulturamt der Stadt Düsseldorf unterstützt wird. Seit 2015 organisiert er mit weiteren Autoren, Literatur- und Kulturwissenschaftlern die Veranstaltungsreihe "TTA - Text, Ton Applaus". Insgesamt hat Dreyer bislang elf eigenständige Veröffentlichungen vorzuweisen. Bei seiner Lesung wird Dreyer zu Gespräch und zum Signieren seiner Bücher bereitstehen.

Info Hauptstraße 18, morgen, 16.30 Uhr, Infos unter 0171-5457885

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Von großen und kleinen Geschichten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.