| 00.00 Uhr

Neuss
Vortrag: Wie reagieren Eltern auf die Gefühle ihrer Kinder?

Neuss. Jedes Kind kommt mit angeborenen Basisaffekten wie Freude, Angst oder Trauer auf die Welt. Darüber, wie Eltern diese emotionalen Signale richtig deuten, können sie sich am Dienstag, 1. März, von 19.30 bis 21.45 Uhr im Forum Marienberg, Batteriestraße 5 (Eingang Hafenseite) informieren.

Dort beantwortet Matthias Franz, Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie, Neurologie und Psychiatrie der Universität Düsseldorf, Fragen wie: Welche Risikofaktoren und schützenden Einflüsse gibt es im Hinblick auf eine erfolgreiche Gestaltung stabiler sozialer und familiärer Beziehungen? Wie können emotionale Einflüsse der Kindheit die spätere schulische oder berufliche Laufbahn prägen? Was kann ich tun, um den Bindungs- und Entwicklungsprozess optimal zu unterstützen? Die Gebühr für die Veranstaltung beträgtneun Euro, sechs Euro mit Familienkarte.

Um das Thema Sprache geht es am Dienstag, 10. Mai, 19.30 bis 21.45 Uhr. Dann erklärt Diplom-Psychologe Rainer Strätz, ehemals Sozialpädagogisches Institut der TH Köln, unter anderem, wie Eltern den Spracherwerb ihres Kindes optimal begleiten können und welche Rolle Pädagogen in den Institutionen dabei einnehmen. Zudem geht der Referent darauf ein, worauf im Hinblick auf Mehrsprachigkeit zu achten ist (Kosten: 9 Euro).

Anmeldungen im Internet unter www.familienforum-neuss.de.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Vortrag: Wie reagieren Eltern auf die Gefühle ihrer Kinder?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.