| 00.00 Uhr

Neuss
"Was gibt's Neuss?" auf dem Golfplatz

So war das Golfturnier Cup der Neusser Wirtschaft
So war das Golfturnier Cup der Neusser Wirtschaft FOTO: Berns, Lothar
Neuss. 64 Teilnehmer gingen gestern beim Turnier in der Hummelbachaue, das zum ersten Mal von der NGZ und der Netzwerkveranstaltung "Was gibt's Neuss?" organisiert wurde, an den Start. Nur der Regen trübte die Freude.

Lange Zeit hatte es das Wetter gut gemeint mit den rund 64 Golfern, die gestern in der Hummelbachaue an den Start gingen. Die zweite Hälfte des Turniers, zu dem die Golf + Sport Hummelbachaue, die NGZ mit der Netzwerkveranstaltung "Was gibt`s Neuss?" und Altbürgermeister Herbert Napp eingeladen hatten, mussten die Teilnehmer dann doch im Regen verbringen. "Zwar wurden alle klitschnass, dennoch wurde tolles Golf gespielt", lobte Veranstalter Axel Pollheim.

Die Regenfälle stellten auch für Herbert Napp, der gegen 13 Uhr als erster abschlug, kein Problem dar: "Ein guter Golfer ist gut ausgerüstet", sagte der Altbürgermeister, der sich mit seiner Leistung an dem Tag zufrieden zeigte.

Der ganz große Schlag - ein Hole-in-one, für den Gaetano Livera, Geschäftsleiter des Autoparks Rath in Düsseldorf, einen neuen Mazda MX5 im Wert von 22.500 als Preis zur Verfügung gestellt hatte - blieb gestern jedoch aus.

(jasi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: "Was gibt's Neuss?" auf dem Golfplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.