| 00.00 Uhr

Neuss
Weihnachtsgeschäft mit leichtem Positivtrend

Neuss. Im Weihnachtsgeschäft ist ein leichter Trend nach oben zu verzeichnen. Eine Umfrage unter den Neusser Einzelhändlern am zweiten Adventssamstag brachte nach Auskunft von Ruth Deus, stellvertretende Geschäftsführerin des Rheinischen Einzelhandels- und Dienstleistungsverbandes (REHDV), ein klares Ergebnis: Es läuft nicht schlecht, aber - da geht noch was.

"Aufgrund des immer noch sehr milden Winterwetters gibt es für die klassische Winterbekleidung noch reichlich Luft nach oben", so Deus. "Einzig trendige Mützen und Schals erwiesen sich als Kassenschlager. Die Bereiche Spielwaren, Multimedia und Nikolausgeschenke brachten dagegen zufriedenstellende bis gute Ergebnisse."

Besonders beliebt waren an diesem Adventssamstag vor dem Nikolaustag selbstverständlich Süßigkeiten, aber auch Handarbeitsaccessoires, Smartwatches, Kinderspielzeug, Elektronik, Pflegeartikel und modische Accessoires gingen über die Ladentheken. "In Verbindung mit Weihnachtsmärkten zählen die Samstage und Sonntage zweifellos zu den stärksten Umsatzbringern des Jahres", sagt Deus.

(juha)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Weihnachtsgeschäft mit leichtem Positivtrend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.