| 00.00 Uhr

Neuss
Welche Geschenke tauschen Neusser um?

Neuss. Büchergeschenke werden zunehmend weniger, Schmuckstücke immer noch häufig umgetauscht. Von Lea Hensen

Die Weihnachtstage liegen zwei Tage zurück, und die Kundschaft steht in den Geschäften der Neusser Innenstadt wieder Schlange. Vorbereitungen für Silvester stehen an. Und so manch einer legt das Weihnachtsgeschenk zurück auf den Ladentisch. Das Umtauschgeschäft ist seit Mittwoch eröffnet.

Hans Blicken steht an der Kasse der Mayerschen Buchhandlung, in seinen Händen gefaltetes Geschenkpapier, darin ein Buch. "Meine Frau hat den Roman schon gelesen", sagt der 80-Jährige. Und habe einen Gegenvorschlag gemacht: Im Februar erscheint die Fortsetzung der Geschichte, Blinker tauscht deswegen Ware gegen Gutschrift. Buchhändlerin Alexandra Hall hat den Überblick über das Umtauschgeschäft der letzten Jahre. "Das hält sich zunehmend in Grenzen", sagt sie: "In Zeiten von Amazon-Wunschlisten wissen die meisten ja, was sie kaufen müssen." Dennoch seien gerade bei Büchern einige Notfall-Geschenke dabei, an Leute, die eigentlich nicht gerne lesen. Ein Umtausch sei auch bei Vorlage des Kassenbons immer ein Fall von Kulanz, weist sie darauf hin.

Mehr Kundenandrang herrscht bei Galeria Kaufhof. Schmuck und Parfüm gehören zu den Klassikern des Umtauschgeschäfts. Monique Vorberg arbeitet im Erdgeschoss als Store-Managerin der Schmuckmarke Pandora. "50 Prozent der Kunden, die am Mittwoch bei uns waren, wollten ein Geschenk umtauschen", sagt sie. Am Donnerstag seien das schon weniger gewesen. "Die meisten tauschen ihr Schmuck-Geschenk um in eine andere Größe oder in ein anderes Modell", sagt sie. Die wenigsten würden sich rein aus Geschmacksgründen zur Rückgabe entscheiden. Bei der Mutter von Jacqueline Joswig trifft aber genau das zu. "Sie hat mir an Heiligabend direkt gesagt, dass ihr die Uhr nicht gefällt", sagt Joswig: "Ehrlichkeit ist immer besser, als ein Geschenk verstauben zu lassen." Auch Claudia Hüttinger aus Meerbusch bewahrt stets den Kassenbon auf. Sie gibt Morgenmantel und Schlafanzug - Geschenke an ihren Mann - zurück. "Es kann ja immer mal passieren, dass etwas nicht gefällt oder nicht passt", sagt sie.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Welche Geschenke tauschen Neusser um?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.