| 00.00 Uhr

Neuss
Workshop mit Tänzern aus New York

Neuss: Workshop mit Tänzern aus New York
Ausschnitt aus der Arbeit "Carmen.maquia". FOTO: Paula Lobo
Neuss. Für alle Tänzer, Tanzstudenten und fortgeschrittene Tanzschüler ab 16 Jahren ermöglichen die Internationalen Tanzwochen einen Workshop mit dem Ballet Hispanico. Das New Yorker Ensemble ist spezialisiert auf lateinamerikanische Rhythmen und Tanzformen. Der Workshop in Kooperation mit dem Tanzraum Neuss findet am Montag, 22. Januar, von 19 bis 21 Uhr an der Further Straße 203 statt. Der Kursus kostet 20 Euro. Wer am Dienstag, 23. Januar, das Ballet Hispanico in der Stadthalle erleben möchte, zahlt für das Kombiticket 35 Euro (Aufführung und Workshop). Eine Anmeldung per E-Mail an workshop@tanzwochen.de ist erforderlich.

Auf dem Programm des Gastspiels steht mit "Bury me standing" ein Tanzstück von Ramon Oller über die spanischen Roma, und mit "Carmen.maquia" eine von Pablo Picasso inspirierte Gegenwartsbetrachtung des beliebten Klassikers von Georges Bizet.

Info Informationen unter 02131 904113 oder www.tanzwochen.de

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Workshop mit Tänzern aus New York


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.