Radevormwald

CDU möchte keine Grundschule an Hermannstraße

Die CDU-Fraktion beantragt für die nächste Schulausschuss-Sitzung, dass der Ausschuss beschließt, dass an der Hermannstraße keine Grundschule eingerichtet wird. "Der Standort Hermannstraße sollte den weiterführenden Schulen vorbehalten bleiben, da die Altersstruktur der Schüler ähnlich und infolgedessen eine schulformübergreifende Zusammenarbeit der dort lokalisierten Schulen realisierbar und absolut wünschenswert ist", heißt es in dem Brief, den der Fraktionsvorsitzende Dietmar Busch und der stellvertretende Ausschussvorsitzende Harald Weiss unterzeichnet haben. mehr

Bilderserien aus Radevormwald