| 00.00 Uhr

Radevormwald
80.618 Radler bis 12. Mai gezählt

Mit aktuellen Zahlen rückt jetzt die Stadtverwaltung die touristische Bedeutung des Radfahrens auch für Wermelskirchen in den Fokus. Hatte die Bergische Morgenpost vergangene Woche erstmals Zahlen veröffentlicht (Juni 2015 bis Februar 2016: 58.000 Radfahrer), sind diese Woche neue Zahlen ausgelesen worden: vom 26. Juni 2015 bis 12. Mai befuhren 80.618 Radler die Balkantrasse. Am 2. August 2015 waren als Spitzenwert 1486 Radler gezählt werden. Der wurde am 5. Mai (Himmelfahrt) übertroffen: 1496 Radler fuhren auf der Trasse zwischen Wermelskirchen und Burscheid.
(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: 80.618 Radler bis 12. Mai gezählt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.