| 00.00 Uhr

Radevormwald
Advents- und Weihnachtsmusik auch zum Mitsingen

Radevormwald. Zum 73. Mal laden die beiden Chöre der Martini-Gemeinde zur Advents- und Weihnachtsmusik ein. Sie findet wie seit 1945 am ersten Adventssonntag, 3. Dezember, 17 Uhr, in der Kirche an der Uelfestraße statt. "Es ist wieder eine Musik zum Mitsingen, auch die Zuhörer können in die vielen schönen Advents- Weihnachtslieder mit einstimmen", kündigt Christoph Nickisch an.

Das Programm enthält eine Mischung von Chorälen, Kantaten und Motteten aus alter und neuer Zeit. Neben Vertonungen von J. S. Bach und Samuel Scheidt stehen Kompositionen von Rolf Schweizer und Manfred Schlenker auf dem Spielplan. Mit dabei ist auch eine Vertonung des jungen Chorleiters Matthias Tscharn über "O Heiland, reiß die Himmel auf".

Außer dem Posaunen- und Kirchenchor ist auch diesmal wieder eine Instrumentalgruppe dabei. An der Orgel sitzt Thomas Nickisch. Die Leitung der Musik liegt in den Händen von Rosemarie Zeitschner (Bläser) und Matthias Tscharn (Sänger). Liturg ist der neue Pastor der Martini-Gemeinde, Pfarrvikar Florian Reinecke.

Programme für das Konzert, die gleichzeitig zum Eintritt berechtigen, sind ab sofort zum Preis von vier Euro (Schüler/Studenten zwei Euro) zu haben bei PBS Schwanz, Toto/Lotto Wellershaus, bei den Chormitgliedern, nach jedem Gottesdienst sowie im Gemeindebüro, Tel. 02195 931300.

So. 3. Dezember, 17 Uhr, Kirche Martini-Gemeinde, Uelfestraße.

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Advents- und Weihnachtsmusik auch zum Mitsingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.