| 00.00 Uhr

Radevormwald
Alkoholisierter Randalierer leistet großen Widerstand

Radevormwald. Vor einem Restaurant in der Innenstadt randalierte am Montagabend ein 32-jähriger Radevormwalder, anschließend flüchtete er. Wie Maximilian Höhner von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde gestern mitteilte, leiteten seine Kollegen kurz nach 20 Uhr eine Nahbereichsfahndung ein und trafen wenig später an der Gartenstraße auf den Beschuldigten. Der beleidigte dabei lautstark die Beamten und leistete erheblichen Widerstand. Dabei beschädigte er unter anderem einen Streifenwagen und verletzte einen Polizisten leicht. Ein späterer Alkoholtest bewies, dass er angetrunken war. Der Radevormwalder kam schließlich in Gewahrsam, berichtete Höhner.
(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Alkoholisierter Randalierer leistet großen Widerstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.