| 00.00 Uhr

Radevormwald
An Fronleichnam "herrschen" die Drachen auf der Bever

Radevormwald. 20 Teams kämpfen am kommenden Donnerstag, Fronleichnam, auf der Bever-Talsperre um den Sieg beim 17. Drachenboot-Festival. Vier davon kommen aus Hückeswagen, drei aus Radevormwald, andere aus Wipperfürth, Remscheid, Gummersbach, Köln, Lindlar und Mülheim/Ruhr. Mit dabei: "Herkingrader Wasserstecher" als Dorfgemeinschaft, der Freundeskreis "Super-Mario-Party" und "Ulrich und seine Prinzessinnen (Handballerinnen der HSG Rade/Herbeck). Los geht's um 9 Uhr mit den Trainingsfahrten in der Bucht der "Zornigen Ameise" vor der DLRG-Wachstation. In den Vorläufen ab 11.30 Uhr kämpfen die Mannschaften darum, wer es in die Finalläufe ab 15.10 Uhr schafft. Für 16.30 Uhr ist der Start des Finalrennens der drei besten Drachenboot-Teams vorgesehen.

Zuschauer sind willkommen; der Eintritt ist kostenfrei.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: An Fronleichnam "herrschen" die Drachen auf der Bever


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.