| 00.00 Uhr

Radevormwald
Ansturm auf 90-Millionen-Jackpot

Radevormwald: Ansturm auf 90-Millionen-Jackpot
In diesen Tagen nicht zu übersehen: die Aufsteller vor den Lotto-Annahmestellen. FOTO: Stephan Büllesbach
Radevormwald. In Radevormwald spüren die Lotto-Annahmestellen einen deutlichen Anstieg der Tipper. Inzwischen gibt es zwei Millionen-Jackpötte beim Euro-Lotte. Da möchte jeder zu den Gewinnern zählen. Von Flora Treiber

Der Höchstbetrag des Eurojackpots ist erreicht. Morgen Abend geht es im ersten Rang um 90 Millionen und im zweiten Gewinnrang um 27 Millionen Euro. In den Anlaufstellen in Radevormwald gibt es seit Samstagmorgen kein Halten mehr, nachdem der Jackpot am vergangenen Freitag wieder nicht geknackt wurde.

Silvia Wellershaus fiebert in ihrem Geschäft an der Kaiserstraße mit ihren Kunden mit. "Die Aufregung ist natürlich groß und wir merken, wie der Jackpot bei den Kunden zieht. Es wird deutlich mehr gespielt als sonst. Auch diejenigen, die sonst nicht am Glücksspiel teilnehmen, sind dabei", sagt die Besitzerin von Toto Lotto Wellershaus. Vorrangig guckt sie allerdings in enttäuschte und traurige Gesichter. "Die Erwartungen sind teilweise wirklich groß, obwohl die Gewinnchance so gering ist. Die Teilnehmer machen sich oft große Hoffnungen", sagt sie. Den Höchstbetrag von 90 Millionen Euro erreicht der Eurojackpot nicht oft. Freitagabend wird der Eurojackpot u, 20 Uhr in Helsinki gezogen, insgesamt spielen 18 EU-Länder mit. Matthias Schwanz nimmt in seinem Geschäft am Schlossmacherplatz auch viele Eurojackpot-Scheine entgegen. Nach seiner Beobachtung spielen alle demografischen und sozialen Gruppen mit. "Die Möglichkeit, 90 Millionen Euro zu gewinnen, reizt jeden. Egal in welchem Alter oder mit welchem Einkommen. Hier spielt jeder", berichtet der Inhaber von PBS Schwanz.

Angekreuzt werde oft Glückszahlen oder Geburtstage von Freunden und Verwandten. Der neue Systemtipp hat den Andrang noch einmal erhöht. "Mit dem neuen Schein besteht die Möglichkeit, mehr Zahlen anzukreuzen. Das erhöht die Gewinnwahrscheinlichkeit und wird sehr gut angenommen", sagt Schwanz. Er versucht sein Glück selber regelmäßig und teilt die Träume und Wünsche seiner Kunden. "Hier im Geschäft kommen wir natürlich regelmäßig ins Träumen. Viele wollen mit dem Geld Gutes tun und denken nicht nur an sich." Beim Eurojackpot werden fünf aus 50 Zahlen und zwei aus zehn Zahlen, also insgesamt sieben Zahlen getippt. Eine Gewinnauszahlung ist bereits am Samstagmorgen nach der Ziehung möglich.

PBS Schwanz hat am Freitag bis 18 Uhr geöffnet, Silvia Wellershaus schließt ihr Geschäft eine halbe Stunde später.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Ansturm auf 90-Millionen-Jackpot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.