| 00.00 Uhr

Radevormwald
Auf Önkfeld sind die Loipen gespurt

Radevormwald. Der Schnee der letzten Tage hat es ermöglicht. Seit dem vergangenen Wochenende ist eine Doppelspur-Loipe im Umfeld von Önkfeld gespurt. Zahlreiche Radevormwalder und Gäste vom Niederrhein bis zum Ruhrgebiet haben sie bereits getestet. Gespurt werden konnte in der Stadt jetzt erstmals seit einigen Jahren.

Offiziell ist die Loipe von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) allerdings nicht freigegeben. Das hatte WFG-Mitarbeiterin Heike Ueberall am Montag mitgeteilt. Bernd Uphoff hat mit Önkfelder Unterstützung eine verkürzte Loipe am Wochenende gespurt - an Stellen auf der großen Weidefläche, an denen die Schneemenge ausreicht. Auch gestern Morgen waren wieder die ersten Ski-Langläufer in der Spur. Auch Schlitten sind an zahlreichen Stellen der Stadt bereits die Hügel hinunter gesaust. Beliebt ist bei den frostigen Temperaturen unter anderem eine Strecke auf einem Berg bei Ümminghausen. Wie zu hören ist, kommen seit dem Wochenende zahlreiche Auswärtige und suchen Autos, die an der Straße stehen oder Kinder und Jugendliche, die mit dem Schlitten unterwegs sind und schließen sich ihnen an.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Auf Önkfeld sind die Loipen gespurt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.