| 00.00 Uhr

Radevormwald
Auftakt im Kulturkreis mit "Joseph und seine Brüder"

Radevormwald. Mit einem Gastspiel des Rheinischen Landestheaters Neuss eröffnet der Kulturkreis Radevormwald am kommenden Mittwoch, 23. September, im Bürgerhaus um 19.30 Uhr (ab 19.10 Uhr Einführung zum Stück im Foyer) die Spielzeit. Gezeigt wird ein Stück von Thomas Mann in der Bühnenfassung von John von Düffel zu dem Stück "Joseph und seine Brüder - durch den Schmerz zur Erkenntnis". Joseph ist der Liebling seines Vaters Jaakob. Die bevorzugte Behandlung macht ihn aber eitel und selbstgefällig. Verwöhnt von der Liebe Jaakobs blickt er auf seine Brüder herab und sieht sich als einzig rechtmäßigen Erben des väterlichen Segens. Doch sein Stolz wird ihm zum Verhängnis, seine Brüder entledigen sich seiner: Hasserfüllt werfen sie ihn in einen Brunnen. Fahrende Händler finden Joseph und verkaufen ihn als Sklaven nach Ägypten. So beginnt Josephs zweites Leben im Hause Potiphars. Dort macht er sich unentbehrlich und steigt schnell auf, weckt dadurch aber die Liebe der Frau seines Herrn. Ihre Leidenschaft für Joseph kennt keine Grenzen und als er sich ihr verweigert, bezichtigt sie ihn der Vergewaltigung. Dafür wird Joseph ins Gefängnis geworfen. Durch seine Fähigkeit, Träume zu deuten, wird der Pharao auf ihn aufmerksam und holt ihn zu sich an den Hof. Josephs drittes Leben beginnt. Im Vertrauen auf seine Fähigkeiten und sein Erwählt-Sein steigt Joseph am Hofe schließlich bis zum Stellvertreter des Pharaos auf. In dieser Funktion trifft er seine Brüder wieder. Ihr Schicksal liegt in seiner Hand.

Thomas Mann arbeitete mehr als 15 Jahre an seiner Version des biblischen Stoffes und schuf einen vierbändigen Roman, den der renommierte Dramatiker John von Düffel für die Bühne verdichtet hat.

Mi. 23. September, 19.30 Uhr (Einführung 19.10 Uhr), Bürgerhaus, Schlossmacherplatz; Karten in der Stadtbücherei und an der Abendkasse. Dort gibt es auch Informationen zu den verschiedenen Abonnements und Sonderveranstaltungen.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Auftakt im Kulturkreis mit "Joseph und seine Brüder"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.