| 00.00 Uhr

Radevormwald
Ausschreibung von Straßenarbeiten

Für etwa 200.000 Euro werden in diesem Jahr Straßen oder Straßenabschnitte erneuert. Das hat der Stadtrat beschlossen. Die Stadtverwaltung kann die Arbeiten nach der Freigabe des Haushaltes ausschreiben. Dazu gehört die Hohenfuhrstraße von der Oststraße bis zur Kottenstraße (55.000 Euro). Weitere Straßen: Stichweg Hölterhofer Straße (40.000 Euro), Vorm Baum (20.000), Heide bis Berg (11.000), Winklenburg (11.000), Gehwege Alte Landstraße (13.000) und Telegrafenstraße (30.000) und Teilbereiche von Umbeck (24.000 Euro).
(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Ausschreibung von Straßenarbeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.