| 00.00 Uhr

Radevormwald
Autofahrerin wird von tief stehender Sonne geblendet

Radevormwald. Bei einem Auffahrunfall verletzte sich am Mittwoch eine 49-jährige Autofahrerin aus Remscheid leicht. Sie fuhr gegen 7 Uhr von Remscheid auf der B 229 in Richtung Radevormwald. An der Einmündung zur L 81 wartete ein ebenfalls aus Remscheid stammender 32-jähriger Autofahrer an der dortigen Ampel auf Grünlicht. Die 49-Jährige fuhr nach Angaben von Polizeipressesprecher Michael Tietze auf den wartenden Pkw auf. Sie gab an, von der tief stehenden Sonne geblendet worden zu sein. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Autofahrerin wird von tief stehender Sonne geblendet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.