| 00.00 Uhr

Radevormwald
Bauhandwerker gestalten Außenflächen für die OGS

Radevormwald: Bauhandwerker gestalten Außenflächen für die OGS
In den Herbstferien haben die Handwerker ganze Arbeit geleistet. FOTO: scholl
Radevormwald. Altes, defektes Pflaster ist in den Herbstferien gegen neues, glattes Pflaster an der Grundschule Stadt ausgetauscht worden. Die Bauhandwerker haben auf der zum Hohenfuhrplatz gelegenen Seite vor den einzelnen Klassenräumen des Erdgeschosses gearbeitet.

"Der alte Waschbeton ist einem Verbundpflaster gewichen", sagt Ulrich Dippel, Leiter des Technischen Bauamtes. Ziel der Umgestaltung ist es, dass die Kinder des Offenen Ganztages dort besser spielen können.

Gearbeitet worden ist auch am Boden im Inneren - zwischen der Aula und dem Ausgang zur Carl-Diem-Straße. Diese Arbeiten sind erledigt worden, weil direkt nebenan 2018 eine weitere große Baustelle aufgemacht wird: Zwischen dem Baukörper der Grundschule Stadt und dem Anbau mit Familienbüro und kleiner Turnhalle und Gymnastikraum im Untergeschoss wird auf Eingangshöhe des Familienbüros ein Begegnungszentrum gebaut. Bereits in diesem Sommer sind im Grundschulgebäude die Haupteingangstüren auf der Seite der Carl-Diem-Straße und zum Hohenfuhrplatz ausgebaut und durch moderne Sicherheitstüren ersetzt worden.

Da auf der anderen Seite des großen Schulgebäudes zur Nordstadt hin in Zukunft Kita-Kinder und Grundschulkinder nebeneinander spielen, werden, sind bauliche Voraussetzungen auf dem Außengelände geschaffen worden. Jeder Bereich erhält seinen abgetrennten Teil des großen Außengeländes, der Kitabereich eine Verbindung zum Gelände des Evangelischen Kindergartens Kottenstraße/Familienzentrum. Auch ein Klettergerüst ist bereits umgesetzt worden.

Der Ballzaun am Bolzplatz ist erneuert worden. Da die Bälle der Grundschüler wegen der niedrigen Höhe "oft in Nachbars Garten landeten", ist der alte durch einen vier Meter hohen Zaun ersetzt worden.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Bauhandwerker gestalten Außenflächen für die OGS


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.