| 00.00 Uhr

Radevormwald
Baustelle in Lennep erschwert Weg nach Rade

Radevormwald. In einigen Straßen Einbahnregelung - auch auf der B 51.

Remscheid setzt die Erneuerung der Fahrbahn auf der Ringstraße (B 51) fort - das führt zu einigen Verkehrsänderungen. So ist die Ringstraße zwischen der Hentzenallee und der Hackenberger Straße Einbahnstraße. Die Fahrtrichtung von der Kreuzung Rader Straße Richtung Hackenberger Straße bleibt als Einbahnstraße aufrechterhalten. Der aus Lüttringhausen kommende Verkehr wird mit einer Umleitungsempfehlung über die Lüttringhauser Straße und Wupperstraße bis zur Kreuzung Ring-/Rader Straße geführt. An der Kreuzung Ring-/Hackenberger Straße wird der Verkehr über die Hackenberger Straße und Röntgenstraße umgeleitet.

Hierzu wird die Röntgenstraße zur talwärts führenden Einbahnstraße. Wer auf der B 51 aus Wuppertal kommt und nach Rade fahren möchte, sollte an der Kreuzung Barmer Straße und Beyenburger Straße Richtung Olper Höhe fahren. Bis die Baustelle an der L 81 in Richtung Rade besteht, sollte über die Wuppertalstraße/Kurze-/Kirchstraße und Schröderweg gefahren werden. Je nach Witterung beträgt die Bauzeit etwa vier Monate.

(red)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Baustelle in Lennep erschwert Weg nach Rade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.