| 00.00 Uhr

Radevormwald
Bibelsonntag mit dem Gideonbund in Kirche am Markt

Radevormwald. Zum Bibelsonntag mit dem Gideonbund gibt es am 31. Januar einen speziellen Gottesdienst bei der reformierten Kirchengemeinde. Vertreter des Gideonbundes sind an diesem Sonntag in Rade zu Gast und werden zusammen mit Pastor Dr. Dieter Jeschke den Gottesdienst um 10 Uhr in der Kirche am Markt gestalten und dort ihre Arbeit vorstellen. Der Internationale Gideonbund ist eine Vereinigung von Geschäftsleuten und Führungskräften, die weltweit dafür eintreten, Menschen mit Jesus Christus bekannt zu machen, sie verbreiten Gottes Wort, die Bibel. Sie legen Bibeln aus in Hotels und Pensionen, Krankenhäusern, Altenheimen und Arztpraxen und geben Bibeln persönlich weiter an Schüler und Studenten, Einsitzende in Justizvollzugsanstalten, Bundeswehrsoldaten, Beamte der Polizei und der Bundespolizei, medizinisches Personal und Pflegepersonal in Krankenhäusern und Kliniken. Die Arbeit der Gideons wird ausschließlich durch Spenden finanziert, die steuerlich absetzbar sind. Alle Spenden werden für die Herstellung und Weitergabe von Bibeln verwendet. Das ermöglicht dem Internationalen Gideonbund, eine Taschenausgabe des Neuen Testamentes weltweit auszulegen oder weiterzugeben.

So. 31. Januar, 10 Uhr, reformierte Kirche, Marktplatz.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Bibelsonntag mit dem Gideonbund in Kirche am Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.