| 00.00 Uhr

Radevormwald
Birgit Rehtanz ist die erste Schützen-Kaiserin von 1708

Radevormwald: Birgit Rehtanz ist die erste Schützen-Kaiserin von 1708
Kaiserin Birgit Rehtanz (2.v.l.) mit Adjutantin Silke Öztürk, Prinz Benno Büttner und Prinzgemahl Fritz Rehtanz vor dem Schützenhaus. FOTO: Jürgen Moll
Radevormwald. Der Radevormwalder Schützenverein 1708 kann die erste Kaiserin seit seiner Gründung feiern. "Das hatten wir noch nie. Für uns alle eine große Überraschung und ein besonderer Tag", kommentierte der Vorsitzende Jürgen Fenske am Schützenhaus Hölterhof.

Nachdem Birgit Rehtanz 2014 den Königsvogel im dritten Durchgang mit dem 37. Schuss abgeschossen hatte, siegte sie gestern im vierten Durchgang im Kampf um die Königswürde. Mit dem 25. Schuss ergab sich der Vogel und fiel um. Bei der Proklamation wurde die überwältigte Kaiserin mit einem Eichenzweig geschmückt und von den anderen Schützen beglückwünscht.

Mit Ehemann Fritz Rehtanz an ihrer Seite steht ihr nun ein ganzes Jahr als Kaiserin bevor, in dem sie den Verein wieder repräsentieren wird. "Ich bin absolut glücklich und stolz", sagte Birgit Rehtanz, die ihr Glück nicht fassen konnte. "Ich wollte unbedingt Kaiserin werden, aber man weiß ja nie, ob es klappt. Dazu gehört immer eine Portion Glück", sagte sie während der Proklamation.

Den zweiten Sieg in Folge kommentierte sie lachend mit "wenn schon, denn schon". Vor dem Wettkampf um die Königswürde schossen die Schützen auch um Apfel und Zepter, die der Vogel wie jedes Jahr in seinen Klauen hielt. Aus dem Pfänderschießen gingen Gesa Wuttke und Peter Dzialak als Sieger hervor. Gesa Wuttke schoss den Apfel mit dem 13. Schuss ab, das Zepter gab beim 30. Schuss nach. Die Anstecknadeln für ihren Erfolg gab es für Gesa Wuttke und Peter Dzialak während der Krönungsfeier gestern Abend. Benno Büttner ist es am Sonntag gelungen, seinen Prinzentitel zu verteidigen und sich mit 81 Ringen (2014 91 Ringe) zu behaupten. Auch er wurde von Jürgen Fenske mit einem Eichenzweig geschmückt und mit einer Ehrenscheibe ausgezeichnet. Benno Büttner ist somit weiter das Oberhaupt der Jugendabteilung.

Das Königsschießen war der Höhepunkt am Schützenhaus des Traditionsvereins und wurde von vielen Schützen begleitet und gefeiert. Nach der Proklamation der Majestäten zog die Gesellschaft mit musikalischer Begleitung über die Bahnhofsstraße in die Innenstadt, um sich auf den Umzug vorzubereiten und die auswärtigen Gäste zu begrüßen. "Der Tag wird mit dem Großen Zapfenstreich vom Feuerwehrorchester Rade und dem Tambourchor Altena-Dahle enden. Bis dahin wird gefeiert", sagte Jürgen Fenske.

(trei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Birgit Rehtanz ist die erste Schützen-Kaiserin von 1708


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.