| 00.00 Uhr

Radevormwald
Bläser aus vier Gemeinden beim Gottesdienst

Radevormwald. An dem Gottesdienst zum 700-jährigen Bestehen der Stadt "Suchet der Stadt Bestes" am Montag beteiligten sich sieben Gemeinden aus Rade: die Katholische Kirchengemeinde St. Marien und Josef, die Lutherische und Reformierte Gemeinde, die Martini-Gemeinde, die Freie Gemeinde Grafweg sowie die Gemeinden Dahlerau und Remlingrade.

Für die Musik des Gottesdienstes waren Martin Scheibner an der Orgel und Rosemarie Zeitschner mit einem Blasorchester verantwortlich. Hier musizierten 30 Bläser aus vier Gemeinden (Lutheraner, Keilbeck, Remlingrade, Martini-Gemeinde) unter Leitung von Rosemarie Zeitschner. Dass erstmalig in Radevormwald Bläser der vier Gemeinden gemeinsam musiziert haben - darauf machte gestern Manfred Zeitschner, Vorsitzender des Posaunenchores der Martini-Gemeinde, aufmerksam.

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Bläser aus vier Gemeinden beim Gottesdienst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.