| 00.00 Uhr

Radevormwald
"Bluesfeeling pur" mit Peter Gavin im Kultur-Haus Zach

Radevormwald. Die Blues-Night ist eine der am besten besuchten Veranstaltungsreihen im Hückeswagener Kultur-Haus Zach. Am kommenden Freitag steht die nächste an - zu Gast sein wird Pete Gavin, der laut Stefan Noppenberger vom Trägerverein "Bluesfeeling pur" präsentieren wird. Der ehemaliger Physiker Gavin ist einer der besten Slide-Gitarristen und Harmonika-Spieler. Der gebürtige Londoner begann seine Karriere in der Folk- und Blues-Szene rund um Soho. Später trat er auch auf größeren britischen Festivals (Reading, Glastonbury) auf.

Sein Brotjob als Physiker hielt ihn ein paar Jahre lang vom Musik-Business fern, aber Anfang der 1980er Jahre stieg er aus, begann zu reisen und Musik zu machen. "Die Straße wurde zur harten Schule für sein unglaubliches Gitarren- und Mundharmonika-Spiel", berichtet Noppenberger. Touren durch Japan, USA und Europa halfen, seinen Stil zu prägen, bevor Gavin sich schließlich in Deutschland niederließ.

Blues, Rockblues und Folkblues, teilweise heftig mit Marshall-Röhrenverstärker, teilweise urig mit National-Duolian-Gitarre Baujahr 1932 oder auch mit E-Bass, Mundharp und Gesang - bei der kommenden Blues-Night spielt Pete Gavin Blues-Klassiker und Originals, so dass die Zuhörer sich in die Sümpfe Louisianas im Süden der USA versetzt fühlen, wo der Louisiana-Blues mit seinen langsamen Rhythmen und seinem dunklen Klangbild herkommt.

Karten im Vorverkauf sind zum Preis von zehn Euro in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.tickets.de erhältlich. An der Abendkasse kosten sie zwölf Euro.

Fr. 15. Juli, 20.30 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: "Bluesfeeling pur" mit Peter Gavin im Kultur-Haus Zach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.