| 00.00 Uhr

Ferienspaß Für Ältere
Bürgerbus-Touren als Tourismusangebot

Ferienspaß Für Ältere: Bürgerbus-Touren als Tourismusangebot
Dritte Stadtrundfahrt: Der Bürgerbus fährt ab 22. August bei Nachfrage ab fünf Personen auch zur Hundertwasser-Ausstellung. FOTO: Bürgerbus-Verein (Klappstein)
Radevormwald. Zur Aktion "Ferienspaß für Senioren" hatte der Bürgerbus-Verein zuerst zwei Fahrten geplant. Der Andrang war jedoch so groß, dass für Dienstag eine dritte Fahrt angeboten werden konnte, berichtet der Pressesprecher des Bürgerbus-Vereins, Wolfgang Schneidewind.

Mit ihren Stadtrundfahrten haben die Bürgerbus-Fahrer wieder voll ins Schwarze getroffen. Könnten die Stadtrundfahrten ein künftiges Tourismusangebot sein? "Theoretisch schon", sagt Wolfgang Schneidewind, weil man dafür den zweiten Bus in Reserve habe. Andererseits sieht er Probleme, weil der Verein diese Busfahrten für den Senioren-Ferienspaß kostenfrei angeboten hat. Sobald eine Tour Geld kostet, droht die Gefahr, dass die Gäste ausbleiben. Das hat der Verein auch schon bei seinen zahlreichen Angeboten erfahren. Die Fahrten nach Filde, nach Kräwinkel, Heidersteg oder zum Ülfebad sind zum Teil mangels Nachfrage eingestellt worden. "Wir sind aber mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Gespräch", sagt Schneidewind. Für die Hundertwasser-Ausstellung, die am 22. August beginnt, wird ein weiterer Anlauf unternommen. An drei Tagen pro Woche bietet der Verein Touren zur Textil-Stadt Wülfing an. Melden sich mindestens fünf Gäste, fährt der Bus. Weitere Informationen werden folgen.

Die beiden Bürgerbusfahrer Fred Klappstein und Hans-Otto Offtried, die am Dienstag fuhren, zeigten den Mitreisenden zahlreiche Punkte der Stadt und steuerten in Wuppertal-Beyenburg im Hof Sondern das Café SonderNbar an.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ferienspaß Für Ältere: Bürgerbus-Touren als Tourismusangebot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.