| 00.00 Uhr

Radevormwald
Châteaubriant-Komitee legt Kondolenzbuch aus

Radevormwald. Erneut wurde Frankreich von einem furchtbaren Terroranschlag heimgesucht.

Die Bilder aus Nizza sind allen noch in schlimmer Erinnerung. Nachdem das Partnerschaftskomitee den Freunden in der Partnerstadt Châteaubriant bereits im vergangenen Jahr sein tiefes Mitgefühl wegen des Anschlags auf das Satire-Magazin "Charlie Hebdo" ausgedrückt hatte, ist es den Mitgliedern nun wieder ein Anliegen, im Namen des Vorstands alle Mitglieder und Freunde, auch des befreundeten Freundeskreises Nowy Targ, zu bitten, sich als Zeichen aller Anteilnahme in das im Radevormwalder Rathaus ausliegenden Kondolenzbuches einzutragen, berichtet Pressesprecher Helmut Stoffel.

Der erneute Terroranschlag in Nizza habe alle tief erschüttert. "Es wurde uns wieder einmal schmerzlich vor Augen geführt, wozu Extremisten fähig sind und wie anfällig unsere Zivilisation gegen derartige Anschläge ist. Dennoch dürfen wir nicht zulassen, dass unser Leben permanent von großen Ängsten vor solchen Anschlägen beeinflusst wird", teilt Stoffel mit. Das Partnerschaftskomitee hoffe, dass die trauernden Freunde in Châteaubriant die Kraft aufbringen können, das ebenso zu sehen.

"Sie sind in ihrer Trauer aber nicht allein. Wir möchten uns mit ihnen solidarisch zeigen und uns als sichtbares Zeichen in das Kondolenzbuch der Stadt Radevormwald eintragen. Der Vorstand des Partnerschaftskomitees bedankt sich bei allen, die ebenfalls damit ihre Solidarität mit unseren französischen Freunden ausdrücken wollen", schreibt Stoffel. Das Kondolenzbuch liegt während der üblichen Öffnungszeiten im Rathaus aus.

"Völlig unbegreiflich für uns alle ist die Tatsache, dass noch während der Vorbereitung zu diesem Exposé auch in Deutschland ein weiteres grausames und völlig unbegreifliches Attentat zu beklagen ist, und das durch jemanden, dem man versuchte, hier in Deutschland eine neue Heimat zu geben", schreibt Stoffel.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Châteaubriant-Komitee legt Kondolenzbuch aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.