| 00.00 Uhr

Radevormwald
Einbruch an der Hohenfuhrstraße - Polizei berät

Radevormwald. Im Laufe des Wochenendes drangen Unbekannte über eine aufgehebelte Tür in ein Wohn- und Geschäftshaus an der Hohenfuhrstraße ein.

Auch im Haus, dessen Bewohner verreist waren, hebelten sie mehrere Türen auf. Angaben zur Beute konnten während der Anzeigenerstattung noch nicht gemacht werden.

Angesichts der Häufung von Einbrüchen am Wochenende im Oberbergischen Kreis weist die Polizei noch einmal auf ihr kostenfreies Beratungsangebot hin. Gerade jetzt mit Beginn der dunklen Jahreszeit ist erfahrungsgemäß mit einem Anstieg der Einbruchsdelikte zu rechnen, berichtet Pressesprecherin Monika Treutler. In der polizeilichen Beratungsstelle gibt es Informationen über technische Sicherungsmöglichkeiten und wertvolle Verhaltenstipps. Informationen gibt es auch im Internet unter dem Stichwort "Riegel Vor!"

Hinweise zu dem Einbruch am Wochenende nimmt die Kriminalpolizei unter Tel. 02261 81990 entgegen.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Einbruch an der Hohenfuhrstraße - Polizei berät


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.