| 00.00 Uhr

"aktiv55plus"
Erstes Reparaturcafé in Rade

"aktiv55plus": Erstes Reparaturcafé in Rade
Margret Nimtz (v.l.), Norbert Schmitz-Lauterjung, Wilfried Knuf und Kyra Springer wollen das Reparaturcafé starten. FOTO: aktiv55plus
Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Eine neue Aktion für die Stadt startet am Mittwoch, 5. August, in den Räumen von "aktiv55plus" von 16 bis 18 Uhr. Viele Dinge des täglichen Lebens landen heute schnell auf dem Müll, weil sie sich angeblich nicht mehr reparieren lassen oder die Kosten der Reparatur zu hoch seien.

Dem wird in Radevormwald entgegengewirkt, indem eine Gruppe ehrenamtlich tätiger Bürger kleinere Reparaturen an Geräten, Spielzeugen, Kleinmöbeln oder Kleidung begleiten, wirbt Koordinatorin Kyra Springer. Es verstehe sich, dass nicht jeder Versuch zum gewünschten Erfolg führt, aber Motivation, Know-how und Spaß an der Sache seien gute Voraussetzungen für ein Gelingen.

Reparatur, Anleitung und Beratung sind kostenlos, die Kosten eventuell benötigter Ersatzteile müssen die Eigentümer tragen. Während die einen sich mit der "Rettung" geliebter Dinge beschäftigen, können andere einen Kaffee oder Tee genießen und mit netten Menschen in ein Gespräch kommen. Für die Umsetzung dieses Unterfangens wird Hilfe benötigt: Gesucht werden nicht mehr genutztes, funktionstüchtiges Werkzeug wie Schraubendreher, Spannungsprüfer oder Schraubstock. Auch Nähutensilien wie Faden, Nähnadeln und eine Schere sind gesucht. Auch eine Knopfkiste wird benötigt. Gerne nehmen die Verantwortlichen des Reparatur-Treffs diese Utensilien an.

Mitmachen können Radevormwalder, die ein wenig handwerkliches Geschick haben, einen Knopf annähen können oder das Team in der Organisation des Reparatur-Treffs unterstützen möchten. Informationen gibt es unter Tel. 02195 9277353 oder Email reparatur-treff@aktiv55plus.de

Termine sind geplant für jeden ersten Mittwoch des Monats von 16 bis 18 Uhr und jeden dritten Mittwoch des Monats von 10 bis 12 Uhr.

Mi. 5. August, 16 bis 18 Uhr, aktiv55plus, Grabenstraße 18.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"aktiv55plus": Erstes Reparaturcafé in Rade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.