| 00.00 Uhr

Radevormwald
Evensong-Konzert mit großer Spende - weiterer Vortrag

Radevormwald. Das ökumenisch organisierte Evensong-Konzert in St. Marien hat nicht nur bei den Sängern der Chöre einen andauernden Nachhall. "Die Begeisterung über die musikalischen Darbietungen schlug sich auch in der Ausgangskollekte nieder", berichtet der Kantor der Lutherischen Kirchengemeinde und Mitorganisator, Martin Scheibner. Ein Betrag von 1251 Euro konnte über das Pastoralbüro von St. Marien und Josef an das Ambulante Ökumenische Hospiz Rade, das Bergische Kinderhospiz in Wuppertal-Burgholz und den in Wipperfürth-Thier ansässigen Verein "Noh bieneen" weitergegeben werden. Scheibner berichtet auch, dass Teile des Evensong-Programms vom 10. September im gemeinsamen Reformationsgottesdienst am Dienstag, 31. Oktober, in der Lutherischen Kirche Burgstraße noch einmal gesungen werden.

Di. 31. Oktober, 10 Uhr, Lutherische Kirche Burgstraße.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Evensong-Konzert mit großer Spende - weiterer Vortrag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.