| 00.00 Uhr

Radevormwald
Explosion beim Aufbau eines Feuerwerks

Radevormwald. Beim Aufbau eines Feuerwerks in Lindlar-Frielingsdorf kam es am frühen Donnerstagabend gegen 18 Uhr zu einer unbeabsichtigten Explosion. Ein Velberter Mitarbeiter (27) einer Feuerwerksfirma baute gerade das nachträgliche Feuerwerk für das Frielingsdorfer Schützenfest auf, dass am Abend gezündet werden sollte. Beim Befüllen der Zündrohre kam es vor dem Anbringen der Verkabelung des Sprengkörpers aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Explosion.

Der Feuerwerker wurde schwerstverletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen. Lebensgefahr besteht nicht mehr. Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert, ein kriminalpolizeiliches Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Das Feuerwerk wurde unter Hilfe eines Feuerwerkers des Landeskriminalamtes abgenommen und später kontrolliert gezündet.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Explosion beim Aufbau eines Feuerwerks


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.