| 07.19 Uhr

Radevormwald
Feuerwehr löscht Brand in Gaststätte Grüne

Radevormwald: Feuerwehr löscht Brand in Gaststätte Grüne
FOTO: Scholl
Radevormwald. In der Gaststätte Grüne in Radevormwald hat es am Montagabend gebrannt. Gegen 22 Uhr war in dem Gebäude Rauch entdeckt worden.

Zu einem schweren Brand kam es gestern Abend gegen 22 Uhr. In der Gaststätte Grüne am Abzweig B229/483 war im Race Café Rauch entdeckt worden. Die eintreffende Feuerwehr aus Hahnenberg alarmierte den Löschzug III, weil der Rauch aus mehreren Öffnungen nach außen drang und bereits das gesamte Haus erfasst hatte. Unter Atemschutz drang ein Truppe aus Hahnenberg in das Haus ein.

Flammen entdeckten die Feuerwehrleute im Erdgeschoss im Thekenbereich und in der ersten Etage. "Wir konnten nicht erkennen, ob es zwei Brandherde gab oder sich das Feuer von unten einen Weg nach oben gebahnt hat", sagte der stellvertretende Wehrführer Dietmar Hasenburg. Personen entdeckten die Feuerwehrleute in dem Haus nicht. Die Feuerwehrleute löschten die Brandherde und lüfteten das Haus mit Hochdruck. Später wurde auch die Drehleiter eingesetzt, um die Haut des Daches zu öffnen.

Während die Polizei den Verkehr auf der B 229 am Brandort vorbeileitete, blieb die B 483 während der Lösch- und Aufräumarbeiten gesperrt.   

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Feuerwehr löscht Brand in Gaststätte Grüne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.