| 00.00 Uhr

Radevormwald
Feuerwehr musste mehrere Ölspuren beseitigen

Radevormwald. Stark beschäftigt waren am Freitagnachmittag die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr und Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes. Sie mussten gleich mehrere, zum Teil wohl längere Ölspuren in der Stadt beseitigen. Gegen 16 Uhr kam der erste Ruf. Im Zuge der Arbeiten gab es dann zahlreiche Stellen auf der Uelfe-Wuppertal-Straße unterhalb der Nordstadt bis zur Einmündung III. Uelfe, im Bereich der Einmündung Uelfestraße/Uelfe-Wuppertal-Straße und im Industriegebiet Mermbach. Dort mussten die städtischen Mitarbeiter an der Dahlien- und Röntgenstraße großflächig tätig werden, berichtet Feuerwehrchef Wilfried Fischer.
(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Feuerwehr musste mehrere Ölspuren beseitigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.