| 00.00 Uhr

Radevormwald
Filmklassiker im Kultur-Haus mit Marianne Koch

Radevormwald. Beim Kino-Sonntag am 12. November im Kultur-Haus Zach hebt sich dieses Mal der Vorhang für einen Filmklassiker mit Marianne Koch in der Hauptrolle. Gezeigt wird ein deutscher Film aus dem Jahr 1955 unter der Regie von Viktor Tourjansky.

Die romantische Komödie erzählt eine Randepisode der oft verfilmten Märchenhochzeit von Kaiser Franz Joseph und Prinzessin Sissi. Dabei verliebt sich ein österreichischer Offizier bei seinem Aufenthalt in München in eine Tochter eines Caféhausbesitzers. Allerdings schwärmt die jüngere Schwester ebenfalls für den Grafen und bringt ihn in heftige Schwierigkeiten. Schließlich kann aber Prinzessin Elisabeth die Heirat zwischen dem Grafen und der Tochter des Caféhausbesitzers ermöglichen.

Damit der Kino-Sonntag so richtig genossen werden kann, gibt es für die Kino-Gäste auch eine frische Waffel sowie eine Tasse Kaffee, beides ist im Eintrittspreis von sechs Euro enthalten. Karten für den Kino-Nachmittag gibt's Vorverkauf in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bürobedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.tickets.de. An der Kino-Kasse kosten sie acht Euro.

So. 12. November, 15 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Filmklassiker im Kultur-Haus mit Marianne Koch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.