| 00.00 Uhr

Radevormwald
Flüchtlingshilfe organisiert im August ein Fest

Radevormwald. Die Radevormwalder Flüchtlingshilfe organisiert für Samstag, 20. August, ein internationales Sommerfest im und um das Wartburghaus. Die Veranstaltung startet um 14 und endet um 18 Uh, berichtet Christine Thomssen-Betz. Das Sommerfest soll ein Ausdruck "sich bewegender" kultureller Vielfalt und ein Zeichen der Begegnung, Solidarität und des Respektes sein. Mit einem Rahmenprogramm für die ganze Familie und einem Buffet mit Köstlichkeiten aus aller Welt werden kulturelle Vielfalt vereint. Auf der Bühne werden spannende Interviews zwischen Einheimischen und Flüchtlingen geführt, außerdem sind internationale Tanzvorführungen geplant. Klein und Groß sind eingeladen, westafrikanische Rhythmen auf Djemben mitzuspielen oder sich an kreativen Workshops zu beteiligen. Auch für sportliche Outdoor-Aktivitäten wird gesorgt.

Sa. 20. August, 14 bis 18 Uhr, Wartburghaus, Andreasstraße 2.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Flüchtlingshilfe organisiert im August ein Fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.