| 00.00 Uhr

Radevormwald
Geflügelzüchter treffen sich am Donnerstag in neuen Räumen

Radevormwald: Geflügelzüchter treffen sich am Donnerstag in neuen Räumen
Außergewöhnliche Aktion: Wettkrähen beim Geflügelzuchtverein: Rainer Knof (l.) mit einem Zwergsulmtaler und Dietmar Dreke mit Zwergholländer. FOTO: moll
Radevormwald. Schon lange haben die Radevormwalder Geflügelzüchter nach geeigneten Räumen für ihre Zusammenkünfte gesucht. Mit Hilfe der Hahnenberger Sängerfreunde steht den Geflügelzüchtern ab sofort das Sängerheim in Hahnenberg 7 zur Verfügung. Die nächste Versammlung der Radevormwalder Geflügelzüchter findet dort am kommenden Donnerstag, 9. November, 19.30 Uhr, statt. "Weil wichtige Punkte auf der Tagesordnung stehen, werden alle Mitglieder erwartet", berichtet Sprecher Hans Joachim Harnischmacher. Wichtig seien die abschließenden Vorbereitungen für die Kreis-Geflügelschau, die von den Radevormwalder Geflügelzüchtern am 2. und 3. Dezember ausgetragen werden. "Hier liegt die Messlatte wieder einmal sehr hoch. Doch der Verein baut auf seine aktiven Mitglieder und eine reiche Erfahrung", schreibt Harnischmacher. Ein weiterer Punkt der Tagesordnung ist eine notwendige Diskussion um Zuchtziele bei bestimmten Hühnerrassen. "Der Geflügelzuchtverein freut sich darüber, dass immer wieder Fragen von Tierfreunden an den Verein gestellt werden, wenn es darum geht, vielleicht selbst einmal Hühnerhalter zu werden. Wir stehen hier gerne mit Rat und Hilfe zur Verfügung. Deshalb sind auch Gäste zur Versammlung am Donnerstag willkommen", berichtet Harnischmacher.

Do. 9. November, 19.30 Uhr, Sängerheim Hahnenberg, Hahnenberg 7.

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Geflügelzüchter treffen sich am Donnerstag in neuen Räumen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.