| 00.00 Uhr

Radevormwald
"Geliebte Aphrodite" kommt auf die Bürgerhausbühne

Radevormwald. Kulturkreis zeigt Stück aus der Feder von Woody Allen.

"Geliebte Aphrodite - entdecke das Göttliche in Dir" heißt das Stück des Rheinischen Landestheaters aus Neuss, das am Mittwoch, 11. November, im Bürgerhaus aufgeführt wird. Das Stück stammt im Ursprung aus der Feder von Woody Allen (deutsche Bearbeitung von Jürgen Fischer) und dreht sich um den Sportreporter Lenny Weinrib. Witz um Witz reihen sich aneinander. Zu sehen sind neurotische Figuren, die man ins Herz schließen muss, heißt es in der Vorankündigung.

Reporters Frau Amanda ist beruflich nicht nur wesentlich erfolgreicher als er, jetzt nimmt sie auch noch die Familienplanung in die Hand. Da sie terminlich keine Schwangerschaft unterbringen kann, beschließt sie, ein Kind zu adoptieren. Lenny will eigentlich keinen Nachwuchs, möchte aber im Falle eines Falles lieber seine eigenen Gene weitergeben. Doch bevor er überhaupt "Nein" zu Amandas Plänen sagen kann, ist der kleine Max bereits im Haus. Während die Ehe träge vor sich hin plätschert, entschließt Lenny sich, die leibliche Mutter zu finden. So trifft er Linda. Mit dabei sind auch ,Boxer Kevin und ein reicher Investor.

Der heitere Reigen ist dabei ganz als Drama der griechischen Antike angelegt. Ein Chor, nebst Göttern und Halbgöttern, kommentiert augenzwinkernd das irdische Geschehen.

Mi. 11. November, 19.30 Uhr (19.10 Uhr, Einführung), Bürgerhaus, Schlossmacherplatz. Karten an der Abendkasse oder bei PBS und in der Stadtbücherei.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: "Geliebte Aphrodite" kommt auf die Bürgerhausbühne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.