| 00.00 Uhr

Radevormwald
Geschichtsverein fährt nach Monheim und Zons

Radevormwald. Der Bergische Geschichtsverein (BGV) aus Radevormwald unternimmt am Samstag, 14. Oktober, gemeinsam mit der Hückeswagener Abteilung des BGV eine Tagesfahrt nach Monheim und in das mittelalterliche Städtchen Zons. In Monheim erhalten die Teilnehmer einen Einblick von der römischen Geschichte in der Region. Die Gruppe besucht das Museum Haus Bürgel und hört einen Vortrag von Klaus Vorwald zum Thema "Die Römer und das Bergische Land". Im Anschluss wird Vorwald durch das ehemalige römische Kastell Haus Bürgel führen. Danach fahren die Geschichtsinteressierten nach Zons, wo eine Stadtführung auf dem Programm steht.

Die Leitung der Fahrt übernimmt Iris Kausemann vom BGV Hückeswagen. Die Teilnahme kostet 35 Euro - inklusive Fahrt, Museumseintritt und zwei Führungen. Abfahrt ist um 8 Uhr ab Bahnhofstraße (Denkmal) in Hückeswagen und 8.20 Uhr ab Busbahnhof, Poststraße in Radevormwald. Die Rückkehr erfolgt gegen 19 Uhr in Radevormwald. Anmeldung bis 15. September bei Familie Haldenwang unter Tel. 02195 2162 oder per E-Mail: gabriele.haldenwang@u-haldenwang.de

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Geschichtsverein fährt nach Monheim und Zons


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.