| 00.00 Uhr

Serie Unternehmer Der Stadt
Gesunde Ernährung für Vierbeiner wichtig

Serie Unternehmer Der Stadt: Gesunde Ernährung für Vierbeiner wichtig
Markus Käsler hat seine Liebe zu Hunden zum "Barfen" gebracht. FOTO: F. Treiber
Radevormwald. In der Tiersnackeria an der Kaiserstraße gibt es "Barf-Nahrung" - eine Art der biologisch artgerechten Rohfütterung für Tiere. Von Flora Treiber

Radevormwald Silvia Röntgen-Drexel und Markus Käsler haben die Tiersnackeria-Rade Anfang des Jahres eröffnet und verkaufen mitten in der Innenstadt "Barf-Nahrung". Hinter dem Begriff versteckt sich eine Art der biologisch artgerechten Rohfütterung, die besonders für Hunde und Katzen genutzt wird.

Die naturnahe Tierernährung soll die ursprünglichen Ernährungsweisen von Hunden und Katzen nachempfinden und basiert auf rohem Fleisch, das in der Tiersnackeria tiefgefroren verkauft wird. "Wir arbeiten ausschließlich mit hochwertigen Produkten, die aus dem nahen Umfeld stammen. Bei uns gibt es aber auch fertige Mix-Packungen, in denen Gemüse und Öle enthalten sind", sagt Röntgen-Drexel. Sie ist Tierheilpraktikerin und steht hinter der Barf-Fütterung. "Durch die naturnahe Nahrung leben unsere Haustiere länger und Organversagen wird seltener. Durch die Barf-Nahrung bekommen sie alles, was sie brauchen."

Zu dem rohen Fleisch gehören dann noch Öle, Gemüse und Vitamine. Wer "barft", simuliert mit der Nahrung ein in der Wildnis gerissenes Tier. In Radevormwald hat sich die Tiersnackeria, die auch Produkte für kranke Tiere und Tierzubehör im Programm hat, nach Angaben der Geschäftsinhaber gut etabliert.

Die Reaktionen auf die Neueröffnung waren neugierig bis positiv. "Wir freuen uns über Nachfragen, denn persönliche Beratung macht unser Geschäft aus", sagt Markus Käsler. Er ist der Geschäftspartner von Silvia Röntgen-Drexel und bildet sich im Bereich Tierernährung weiter. Eigentlich ist er Kaufmann. "Meine Liebe zu Hunden hat mich zum ,Barfen' gebracht. Mein Zertifikat zur Tierernährung habe ich bald", sagt er.

Wichtiger Bestandteil der Tiersnackeria sind die Trockenkauartikel, die von den beiden Geschäftsinhabern selber hergestellt werden. Das Sortiment reicht von Rinderkopfhaut über Hühnerfüße bis hin zu getrocknetem Pansen. Alles natürlich und ohne Zusatzstoffe. "Wer sich für unsere gesunden Hundesnacks entscheidet, kann sich auf Qualität verlassen", sagt Röntgen-Drexel. Ihr Fachwissen nutzt sie, um Kunden in ihrem Geschäft zu beraten, wenn die Vierbeiner Allergien, Unverträglichkeiten oder Übergewicht entwickelt haben. "Wir entwickeln zusammen mit den Tierhaltern Ernährungspläne. Dafür arbeiten wir auch mit Tierärzten zusammen." Um ihre Kunden und andere Tierhalter aus der Umgebung über Tiernahrung weiterzubilden und ihr Wissen über "Barfen" weiterzugeben, wollen Silvia Röntgen-Drexel und Markus Käsler regelmäßig Seminare anbieten.

Das erste Seminar findet morgen, Samstag, statt. Für das Seminar am 25. November gibt es noch einige Restkarten, die man für 20 Euro in der Tiersnackeria erwerben kann. Das Seminar mit Tierärztin Katrin Knecht startet um 13 Uhr und geht mit Pause bis etwa 18.30 Uhr. Es gibt Vorträge zum Thema "Natürlich 'Barfen' ohne Stress."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Serie Unternehmer Der Stadt: Gesunde Ernährung für Vierbeiner wichtig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.