| 00.00 Uhr

Radevormwald
Gira baut ab Juni an Gewerbestraße

Radevormwald. Die Planungen laufen seit April 2014, nun stehen sie kurz vor dem Abschluss. Die Gira Giersiepen GmbH hat angekündigt, dass die Arbeiten am neuen Produktions-, Büro- und Logistikgebäude auf dem ehemaligen Aldi-Gelände an der Gewerbestraße im Sommer beginnen werden. "Spatenstich ist im Juni", sagt Jan Böttcher, Leiter der Unternehmenskommunikation.

Gebäudeentwurf und Belegungsplan seien von den Gesellschaftern bereits abgesegnet worden. Derzeit liefen die letzten Ausschreibungen, schon bald sollen dann die Baumaschinen anrollen. Der Einzug in die moderneren Räumlichkeiten ist für das erste Quartal 2018 geplant.

Allein seit 2005 hat der Steckdosen- und Schalterhersteller seine Mitarbeiterzahl nahezu verdoppelt, wie Böttcher im BM-Gespräch mitteilte. Daher sei der etwa 30.000 Quadratmeter große Neubau auch eine Investition in die Zukunft. "Wir bekennen uns dadurch zum Standort Radevormwald", erläutert der Unternehmenssprecher.

Der Entwurf sieht eine flexible Nutzung der Räumlichkeiten und im Bedarfsfall eine schnell umsetzbare Erweiterung der Gebäude durch eine Art Modulbauweise vor. Die Baukosten möchte Gira allerdings nicht beziffern.

(p-m)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Gira baut ab Juni an Gewerbestraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.