| 00.00 Uhr

Radevormwald
"Gute-Laune-Treff" sammelt alte Geschichten und Fotos

Radevormwald. Lange auf dem Dachboden nach alten Schätzchen suchen musste Herbert Moeselaken nicht. Dies hatten schon andere für ihn getan und seinen Briefkasten reichlich bestückt. "Das war eine wahre Freude. So viele alte Fotos und Zeitungsartikel. Mein Aufruf in der BM hatte eine große Resonanz", berichtete er. Samstagabend trafen er und seine Frau Hildegard im Gemeindehaus der katholischen Pfarrgemeinde St. Josef Vogelsmühle Gemeindemitglieder und Freunde beim "Gute-Laune-Treff". Mit erkennbarem Stolz präsentierte das Ehepaar den Briefkastenfundus.

"Schön, dass wir heute tief in die Geschichte der Wupperorte eintauchen können. Vielleicht kommen einigen mit Hilfe der alten Fotos ja Erinnerungen an damalige Begebenheiten", sagte Moeselaken. Da war es Paul Arndt ein Bedürfnis, die Gäste über die Identität abgebildeter Personen auf alten Zeitungsseiten zu unterrichten. Er erkannte sie fast alle noch und wusste über den einen oder anderen Bewohner aus den Wupperortschaften etwas zu berichten. Fotos, Heftchen und Postkarten kamen zum Vorschein. Anekdötchen, die das Leben an der Wupper in Jahrzehnten prägten, wurden erzählt.

So erinnerten sich die Gäste gerne an die Zeit, als der Straßenverkehr noch sehr dünn durch die Ortschaften floss und die enge Keilbecker Straße in beiden Richtungen für den Verkehr freigegeben war. Karin Weiß erzählte von ihrem geparkten Fahrzeug mit Kleinkind an Bord, dass sich selbstständig machte und letztlich dessen gelungene Rettungsaktion. Guido Küppers erinnerte sich an Jugendstreiche, die auch die Feuerwehreinheit Herkingrade erwischte - und Henry Engels an Begebenheiten aus dem Berufsleben. Moeselaken zeichnete die Geschichte teils mit einem alten Tonbandgerät auf. "Jetzt wünsche ich mir noch weitere Erinnerungsabende und Anschauungsmaterial", sagte er. Er wolle weiter fleißig Material sammeln, um es über den Bürgerverein zu veröffentlichen.

Gute-Laune-Treff Samstag, 27. Juni, 18 Uhr, katholisches Pfarrheim von St. Josef Vogelsmühle, Kirchstraße.

(sig)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: "Gute-Laune-Treff" sammelt alte Geschichten und Fotos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.