| 00.00 Uhr

Radevormwald
"Harmonic Brass" kommt nach Rade

Radevormwald. Das Münchener Bläserensemble "Harmonic Brass" ist am Sonntag, 3. Juli, um 17 Uhr in der Lutherischen Kirche an der Burgstraße zu Gast. Gespielt wird das "Jubiläumsprogramm 25 Jahre "Harmonic Brass". Das Quintett steht seit 1991 für großen, eleganten Blechbläserklang.

Carnegie Hall New York, Arts Center Seoul, Gewandhaus zu Leipzig: In der ganzen Welt sind die fünf Musiker zu Hause. Mit wechselnden Programmen ist "Harmonic Brass" mit etwa 120 Konzerten pro Jahr rund um den Globus unterwegs. Ein Ensemble, das Laune macht: Akribisches Feilen an der Performance trifft auf barocke Lebensfreude. Seriöses musikalisches Arbeiten löst kichernde Jungenhaftigkeit ab. Fünf Individuen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, verschmelzen auf der Bühne zu einer Einheit, wie man sie selten antrifft, heißt es in der Ankündigung von Kantor Martin Scheibner. Für das Goethe-Institut ist "Harmonic Brass" seit dem Jahr 2000 kultureller Botschafter, auch als Dozenten. Das Jubiläumsprogramm vereint unter anderem Werke von Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Michael Jackson und Leroy Anderson. Der Gospelchor wird einige Lieder zusammen mit dem Quintett singen, die Hans Zellner, der Trompeter von Harmonic Brass dafür arrangiert hat. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 19 Euro (ermäßigt 15 Euro) im Gemeindeamt (Tel. 02195 674410), bei Kantor Martin Scheibner (Tel. 02195 672472), Sabine Suppes im Paul-Gerhardt-Haus (Tel. 02195 2263) und in der Bergischen Buchhandlung am Schlossmacherplatz (Abendkasse 23 und 19 Euro).

So. 3. Juli, 17 Uhr, Lutherische Kirche Burgstraße.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: "Harmonic Brass" kommt nach Rade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.