| 19.16 Uhr

Radevormwald
Hilfen bei Einstellung Schwerbehinderter

Radevormwald. Arbeitsplätze für Menschen mit einer Behinderung werden immer gesucht. Zuständig sind die Arbeitsagentur in Bergisch Gladbach und die Hauptfürsorgestelle beim Landschaftsverband Rheinland in Köln. "Es gibt unterschiedliche Zuschüsse für Arbeitgeber", sagt Ortwin Walter, Pressesprecher der Arbeitsagentur. Der Landschaftsverband sorge dafür, dass der Arbeitsplatz für den neuen Mitarbeiter so eingerichtet wird, dass dieser seine Arbeit aufnehmen kann. Die Arbeitsagentur wiederum hilft, falls der neue Mitarbeiter für die Arbeitsstelle qualifiziert werden muss.

Ortwin Walter räumt mit einem Vorurteil auf. "Zwar gelten für schwerbehinderte Mitarbeiter andere regeln, es ist aber nicht so, dass der Arbeitgeber nicht kündigen darf, wenn der Mitarbeiter seiner Arbeit nicht nachkommt", sagt Walter. Wegen der angespannten Wirtschaftslage sind derzeit mehr Behinderte arbeitslos als noch vor einem Jahr. Mehr Sorge bereite der Arbeitsagentur die zunehmende Zahl von Arbeitslosen mit einer psychischen Behinderung. Da reiche es nicht, physikalisch zu helfen und den Arbeitsplatz einzurichten. Da bedürfe es oft begleitender Hilfe. "Davor schrecken Arbeitgeber oft zurück", weiß Walter.

Infos für Arbeitgeber gibt es bei der Arbeitsagentur unter Tel. 01801/664466.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Hilfen bei Einstellung Schwerbehinderter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.