| 00.00 Uhr

Radevormwald
Hohenfuhrplatz ab Freitag für "Night on Bike" gesperrt

Radevormwald. Das kommende Wochenende steht in der Innenstadt auch in Teilen des Straßenverkehrs im Zeichen der dritten "Night on Bike", die von Sven Schreiber (hammerevents) mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) organisiert wird.

Der Hohenfuhrplatz wird am Donnerstag, 2. Juli, ab kurz vor Mitternacht gesperrt (bis zum Sonntagabend). Der große Parkplatz des "life-ness" ist von Samstagmorgen bis zum Sonntagabend gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, am Wochenende auf die Parkplätze am Festplatz Ülfestraße, an der Sparkasse (Wiesenstraße) und an der Poststraße (beidseitig) auszuweichen.

Der Wochenmarkt bleibt am Wochenende normal auf dem Marktplatz. Zu Verkehrsbeschränkungen kommt es am Freitagabend ab 19 Uhr im Bereich von Marktplatz, Oststraße, Bischof-Bornewasser- und Kaiserstraße (bis gegen 21 Uhr). Für die Zuschauer interessant: Zu diesem Zeitpunkt treffen sich Mountainbike-Fahrer zu einem Sprintrennen in kleiner Runde.

Am Samstag gibt es ab 17 Uhr auf dem Marktplatz einige Einschränkungen. Dort startet zu diesem Zeitpunkt ein Bergzeitfahren in einer Runde vom Marktplatz zur Telegrafenstraße und Mühlenstraße zum Ülfebad. Dort geht es rechts hoch über die Landstraße 414 (Ülfe-Wuppertal-Straße) zur Ülfestraße. Durch die Ülfestraße führt der Weg zur Kaiserstraße und zum Markt. "Die Strecke wird für das etwa 15-minütige Rennen jeweils kurzzeitig an den betroffenen Stellen gesperrt", sagt Schreiber. Sobald die Radfahrer die Strecke verlassen haben, werden die Straßen wieder freigegeben.

Das eigentliche Rennen wird am Samstag um 20 Uhr auf dem Marktplatz gestartet, ab 19.30 Uhr gibt es dort die Vorstellung der Mannschaften. Das Rennen führt über 14 Stunden auf einer etwa zehn Kilometer langen Strecke, die in den nächsten Tagen noch genau festgelegt wird. Feststeht, dass in Ispingrade und im Siepen gefeiert wird. Im Siepen spielt die Band "Burner" für die dortigen Gäste, teilt Organisator Sven Schreiber mit.

Besucher und Radsportinteressierte finden auf dem Hohenfuhrplatz am Wochenende eine kleine Messe vor. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist auch die Aula der GGS Stadt zugänglich, weil die Fahrer dort durchfahren und dort ihre Runden gezählt werden.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Hohenfuhrplatz ab Freitag für "Night on Bike" gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.