| 00.00 Uhr

Radevormwald
"Hückeswagen live" ab 31. Juli wieder vorm Schloss

Radevormwald: "Hückeswagen live" ab 31. Juli wieder vorm Schloss
Die sieben Musiker von "Beatify" sorgen für den Auftakt von "Hückeswagen live" vor dem Schloss. Ihr Konzert beginnt am 31. Juli um 20 Uhr. FOTO: janson marketing
Radevormwald. Erstmals gibt es für die beliebte Live-Musik-Reihe in der Nachbarstadt einen Fassanstich. Vier Konzerte bis 21. August. Von Joachim Rüttgen

Musikfans unterschiedlicher Stilrichtungen kommen ab 31. Juli vier Wochen jeweils freitags ab 19.30 Uhr (Konzerte beginnen um 20 Uhr) vorm Hückeswagener Schloss auf ihre Kosten: Die Agentur "Janson Marketing" aus Siegen präsentiert gemeinsam mit neun Sponsoren zum neunten Mal die beliebte Live-Musik-Reihe "Hückeswagen live". Vier Konzerte gibt es vor der stilvollen Kulisse des Schlosses.

Seit 2007 hat sich die Reihe in der Nachbarstadt als Treffpunkt für Jung und Alt auch aus Radevormwald etabliert, gilt als der "größter Biergarten in der Schloss-Stadt" und hat bei mehr als 50 Konzerten mittlerweile mehr als 20 000 Besucher angelockt. In den kommenden Wochen werden Bauzaun-Banner, Flyer und Plakate auf "Hückeswagen live" hinweisen, sagte Linda Daub von "Janson Marketing" gestern bei der Vorstellung des Programms.

Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch 2015 einen 0,3-Liter-Trinkbecher, den Besucher einmalig für vier Euro kaufen und dann immer wieder zu den Konzerten mitbringen können. "Die Getränkepreise haben wir leicht um zehn Cent auf 2,40 Euro erhöht", kündigte Janson an. Die Becher seien mittlerweile sogar schon ein beliebtes Sammlerobjekt, ergänzte Monika Winter vom Stadtmarketing. Premiere in diesem Jahr: Erstmals gibt es beim ersten Konzert einen Fassanstich, zu dem Janson vor allem die Sponsoren einlädt. Hier gibt es 20 Liter Freibier. Musik wird immer bis 23 Uhr gespielt.

Und das sind die Bands, die vom 31. Juli bis 21. August vor dem Schloss eine abwechslungsreiche Musikmischung präsentieren: 31. Juli: Beatify Die sieben Musiker und Sänger spielen seit 2011 zusammen. "Nach einem eher rockigen Anfang, sind wir mittlerweile breiter aufgestellt und spielen neben Rockklassikern auch aktuelle Popsongs", sagte Ralf Scherkenbeck, der ursprünglich aus Radevormwald stammt und jetzt unter dem Namen "Ralf Beck" auftritt. Er freut sich auf die "seltene Kulisse" vor dem Hückeswagener Schloss. "Beatify" treten zum dritten Mal bei "Hückeswagen live" an. "Für uns ist es wichtig, die Reihe mit einem echten Highlight zu eröffnen", sagte Janson. 7. August: Greyhounds Die Band aus Siegen ist zum ersten Mal dabei. Die fünf Mitglieder wollen ihre geballte Musikerfahrung präsentieren und spielen Oldies zum Beispiel der Beatles und der Rolling Stones. "Da stehen mehr als 300 Jahre Musikerfahrung auf der Bühne. Die Mitglieder kommen aus einer Zeit, in der die Musik, die sie spielen, jung war, und das merkt man denen einfach an", sagte Janson. Das Konzert biete mal was ganz anderes. 14. August: Super Liquid Eine Mischung aus Show und Musik der vergangenen 30 Jahre sowie Titel aus den aktuellen Charts spielen die Gewinner des Deutschen Rock- und Pop-Preises in der Kategorie "Beste Coverband" 2014. Ihr Auftritt ist zugleich der "Abend der Sparkasse". Das Geldinstitut hat seine Mitarbeiter aus Rade und Hückeswagen eingeladen und möchte mit ihnen vor dem Schloss ein kleines Betriebsfest feiern - inklusive Catering. 21. August: Six Days Later Die sechs Musiker und Sänger gastierten schon einmal bei "Hückeswagen live" - "aber da war das Wetter so katastrophal, dass kaum 40 Gäste zuhörten", sagte Linda Daub. Die Gruppe, bei der es gerne schon mal etwas rockiger zugeht, kenne deshalb kaum jemand. Das solle sich in diesem Jahr ändern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: "Hückeswagen live" ab 31. Juli wieder vorm Schloss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.