| 00.00 Uhr

Radevormwald
IG Wiebach lädt zu einer Geschichtswanderung

Radevormwald: IG Wiebach lädt zu einer Geschichtswanderung
Bernhard Priggel ist Experte für Rader Geschichte. FOTO: Wolfgang Scholl
Radevormwald. Die IG Wiebachtal lädt für kommenden Samstag, 17. Juni, um 11 Uhr zu einer öffentlichen, kulturhistorischen Exkursion durch das Wiebachtal an.

Unter der Führung von Bernhard Priggel (Revierförster und Bergischer Geschichtsverein) geht es zu den alten Landwehrgräben im Grenzgebiet Hückeswagen/Radevormwald und damit zu den Anfängen der Eisenindustrie im Bergischen Land. Darüber hinaus steht die geschichtliche Entwicklung des Waldes, aber auch ein Besuch des Haferkastens in Kirschsiepen auf dem Programm.

Ausgangspunkt und Ziel der Wanderung ist Feldermanns Hütte, Kattenbusch 5. Im Anschluss lädt die IG zu Grillwürstchen, Original Wiebachtaler Bärlauchbrot und Gesprächen ein. Die Führung findet bei (fast) jedem Wetter statt.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bittet der Verein um Anmeldung bis zum 15. Juni unter info@ig-wiebachtal.de

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: IG Wiebach lädt zu einer Geschichtswanderung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.