| 00.00 Uhr

Radevormwald
Informationen zum Heizen mit Holzprodukten

Radevormwald. Im Bergischen Energiekompetenzzentrum :metabolon (Am Berkebach, Lindlar) gibt es am kommenden Donnerstag, 11. Februar, um 17.30 Uhr eine Veranstaltung zum Thema "Heizen mit Holz" als Alternative zu anderen Hitzelieferanten.

Verglichen mit herkömmlichen Erdölheizungen bietet das Heizen mit Holz einige Vorteile, heißt es. Es ist möglich, regional produzierte Brennstoffe zu verwenden, die CO2- Bilanz fällt in der Regel positiver aus und der Beschaffungspreis für Holzbrennstoffe ist deutlich geringeren Schwankungen unterlegen. Gründe, weswegen in den letzten Jahren von Fachleuten intensiv an der Weiterentwicklung der Verbrennungstechnik gearbeitet wurde, um den hohen Ansprüchen in den Bereichen Effizienz und Emissionen zu entsprechen.

Das Bergische Energiekompetenzzentrum beherbergt ebenfalls eine Dauerausstellung zu den Themen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und zur energetischen Gebäudesanierung, auch mit einer breiten Auswahl an Heizkesseln und Holzverbrennungsanlagen. Gemeinsam mit den Ausstellern lädt das Holzcluster Bergisches Land ein, um deren innovative Technologien vorzustellen, zu erläutern und den Brennstoff Holz näher zu bringen. Bei der Veranstaltung sind Anlagen im alltäglichen Betrieb zu sehen. Hierbei handelt es sich um angeschlossene Pellet- und Hackschnitzelanlagen. Fachleute werden die Anlagen erklären und Fragen beantworten.

Informationen gibt es bei Dr. Kaja Rehbein (Tel. 02266 900972 oder per E-Mail holzcluster@metabolon.de

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Informationen zum Heizen mit Holzprodukten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.