| 00.00 Uhr

Radevormwald
Investor sieht erste Anzeichen von Belebung

Die Hundertwasser-Ausstellung im Gewerbepark Bartels, die bis zum 3. Januar dauerte, sieht Investor Christian Bartels als ersten Schritt für die Wupperorte hin zu einem besseren Ruf und einer stark verbesserten Wahrnehmung nicht nur in der Stadt, sondern auch in der Region. Er habe deshalb, aber auch wegen der guten Zusammenarbeit mit der Stadt und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG), für die zweite Ausstellung sofort zugesagt. Die Räume, in denen die Hundertwasser-Ausstellung stattfand, hat Bartels inzwischen an Gira, Rades größten Arbeitgeber, vermietet. "Ich bin seit Beginn der Hundertwasser-Ausstellung immer wieder auf Wülfing und den Gewerbepark angesprochen worden", sagt Bartels, der hofft, dass sich diese positivere Wahrnehmung in den nächsten Monaten auch in weitere Vermietungen umsetzen lässt.

Auf eine Belebung auch des städtischen Teils auf dem Wülfing-Gelände setzen auch Frank Nipken als WFG-Geschäftsführer und Dietmar Stark (SPD) als Vorsitzender des Kulturausschusses. Schon bald soll es im städtischen Bereich weitere Aktionen geben. Das positive Signal der Bezirksregierung als Fördergeber zur Überarbeitung der städtischen Pläne aus der Zeit von vor 15 oder 16 Jahren bestärke ihn in dieser Hoffnung, sagte Stark. Auf eine modifizierte Nutzung setzt auch Frank Nipken, weil die Stadt Planer und Initiator der Wülfing-Sanierung ist und neben Fördergeld auch Mittel aus dem städtischen Haushalt zuschießt.

Positiv wird inzwischen auch die Parkplatzsituation bewertet. "Der städtische Parkplatz am Ende der Straße wird sehr gut angenommen", sagt Christian Bartels. Auch für die Abendstunden und die Wochenenden haben man eine gute Übereinkunft. Die Hundertwasser-Ausstellung hätten sogar Busse angefahren, um Schüler rauszulassen und später wieder abzuholen.

Bewährt hat sich auch die zeitweilige Zusammenarbeit mit dem Wülfingmuseum: Zum Deutschen Mühlentag am 16. Mai (Pfingsten) soll es kombinierte Veranstaltungen geben, so dass ein Besuch an diesem Tag besonders attraktiv sein wird, berichtete Rupin-Friedrichs.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Investor sieht erste Anzeichen von Belebung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.