| 00.00 Uhr

Radevormwald
Jeder Fünfte im Sportverein

Radevormwald. Im Ausschuss für Soziales, Sport und Integration berichtete Harald Angermaier als Geschäftsführer des Stadtsportverbandes (SSV) aus einer Statistik des Landes-Sport-Bundes (LSB) für Radevormwald. Demnach ist mehr als jeder fünfte Rader Mitglied in einem Sportverein.

Der LSB hat zum 31. Dezember des vergangenen Jahres 4789 Mitglieder gezählt, bei einer Bevölkerungszahl von 22.151. 278 Kinder bis sechs Jahre sind in einem Verein gemeldet und 821 von sieben bis 14 Jahren. Weitere Zahlen - Jugendliche 15 bis 18 Jahre: 422 Mitglieder, Erwachsene 19 bis 26 Jahre: 438, 27 bis 40 Jahre: 573, 41 bis 60 Jahre: 909 und über 60 Jahre: 851 Mitglieder. Das sind 4473 Personen. Die weiteren Sportler verteilen sich auf Vereine wie Tuspo Dahlhausen, die Cheerleader oder Betriebssportgemeinschaften wie die von Gira.

Harald Angermaier sieht in diesen Zahlen ein gutes Ergebnis für den Sport in der Bergstadt. Durch die Freigabe der Turnhalle Jahnstraße habe sich auch die Situation für die Nutzung der Sportstätten wieder mehr entspannt.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Jeder Fünfte im Sportverein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.