| 00.00 Uhr

Radevormwald
Kanalreparatur sorgt für drei Wochen Baustelle in der Nordstadt

Radevormwald: Kanalreparatur sorgt für drei Wochen Baustelle in der Nordstadt
Die Straße ist aufgerissen, Staus gab's gestern am ersten Tag aber nicht. Die Verkehrslage war nach Angaben der Bauarbeiter entspannt. FOTO: flora treiber
Radevormwald. Am östlichen, tiefer liegenden Ende der Ritter-von-Halt-Straße müssen 12,5 Meter Rohr ausgewechselt werden. Die Kanalreparatur wird voraussichtlich drei Wochen dauern. Solange ist eine Umleitung über die Jahn- und Friesenstraße eingerichtet. Die Ritter-von-Halt-Straße ist in Abschnitten keine Einbahnstraße mehr, damit die Anfahrt der Häuser am unteren Ende der Straße und der Rudolf-Harbig-Straße sichergestellt ist. Von Flora Treiber

"Wir haben genug Sperrzonen eingerichtet, die als Haltebuchten vom Gegenverkehr genutzt werden können", sagt Baustellenleiter Nico Gohmann. Er und sein Team haben die Baustelle gestern Morgen gegen 9 Uhr eingerichtet und mit der Vorbereitung der Kanalarbeiten begonnen. "Wir werden zunächst die Straße aufreißen und ausschachten. Dann erfolgt die Reparatur der Rohre", sagt er und hofft, dass es in den nächsten Wochen nicht viel Frost gibt. Bei Minustemperaturen kann es zu einer Verzögerung der Arbeiten kommen. "Bei Frost können wir die Straße und den Belag nicht erneuern. Witterungsverzögerungen gehören leider zu unserer Branche."

Jochen Knorz, Leiter des Ordnungsamtes, rechnet im Bereich Nordstadt aufgrund der Baustelle mit einer angespannten Verkehrslage. "In der Nordstadt liegt eine sehr dichte Besiedlung vor und eine ohnehin angespannte Parksituation. Wichtig ist, dass die Anwohner trotzdem alle Gehwege sowie Flucht- und Rettungswege frei lassen. In der Zeit der Baustelle muss man einen längeren Weg zu seiner Wohnung oder seinem Haus in Kauf nehmen", sagt Knorz. Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes werden die Parksituation vermehrt kontrollieren. Wie es andere Baustellen in der Vergangenheit gezeigt haben, entspanne sich die Verkehrslage nach einigen Tagen. "Die Anwohner brauchen meistens eine kurze Findungsphase. Zu den Stoßzeiten wird es voll, aber große Einschränkungen wird es wahrscheinlich nicht geben", sagt Knorz. Die meisten Einfamilienhäuser in der Nordstadt verfügen über private Parkplätze. Das obere und höher gelegene Ende der Ritter-von-Halt-Straße bleibt weiterhin Einbahnstraße.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Kanalreparatur sorgt für drei Wochen Baustelle in der Nordstadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.