| 00.00 Uhr

Radevormwald
Kantersieg für die D-Jugend der HSG

Radevormwald: Kantersieg für die D-Jugend der HSG
Jubel bei der weiblichen D-Jugend der HSG: Die Mannschaft schlug zum Auftakt der Rückrunde den BHC Solingen mit 34:5. FOTO: HSG
Radevormwald. Im Vereinsduell der Handball-Damen der HSG Rade/Herbeck behielt die "Zweite" gegen die "Dritte" mit 18:15 (6:7) die Oberhand. Am Wochenende sahen die Zuschauer ein wie so oft intensives, aber immer faires Derby in der Bezirksliga. In der ersten Halbzeit zeigte sich die "Dritte" von ihrer besten Seite und lag meist ein oder zwei Treffern in Führung. Die "Zweite" tat sich schwer, in einen richtigen Spielfluss zu kommen und scheiterte immer wieder an Tanja Röbke im Tor. Nach der Halbzeitpause wendete sich das Blatt, die zweiten Damen kamen mit deutlich mehr Elan aus der Kabine und setzten sowohl im Zusammenspiel als auch im Gegenstoß positive Akzente. Für die "Zweite" geht es am 14. Januar mit dem nächsten Derby gegen Lüttringhausen weiter, die "Dritte" spielt am Donnerstag, 18. Januar, gegen Lüttringhausen.

Die weibliche B2 verlor gegen den Tabellenzweiten Bergische Panther mit 11:15. Gegen die körperlich überlegenen Panther konnten die Rader Mädels das Spiel lange offen gestalten, mussten sich aber letztlich dem stärkeren Gegner geschlagen geben. Für Rade spielten: Scholtyssek (Tor), Hoffmann (2 Treffer), Lange (3), Neise, Henseler (3),Haupt (1), Tacke, van Steenbergen (2).

Die weibliche D-Jugend startete in die Rückrunde mit einem 34:5 (15:1)-Heimsieg gegen BHC Solingen. Es wurde viel Tempo gespielt, so dass die HSG-Mädels zu vielen einfachen Treffern kamen. Für die HSG spielten: Hungerecker (Tor), Bültmann (9 Treffer), Bona (9), Scholtyssek (4), Schneider (4), Otten (3), Kevenhörster (2), Rabold (2), Dächer (1), Streppel, Kreimendahl.

Leider verlor die F2 alle drei Spiele - 2:6 gegen Füchse Oberberg, 2:5 gegen WMTV Solingen 3 und 1:4 gegen Bergische Panther. Die Kleinsten kämpften, es zeigte sich bei ihnen aber eine deutliche körperliche Unterlegenheit.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Kantersieg für die D-Jugend der HSG


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.