| 00.00 Uhr

Radevormwald
Kinderchor probt fürs Frühlingskonzert

Radevormwald: Kinderchor probt fürs Frühlingskonzert
Referendarin Nicole Evers ist mit vollem Einsatz dabei und probt mit den Mädchen und Jungen für das erste größere Konzert am kommenden Montag. Die angehende Lehrerin hofft, dass das Chorprojekt an der GGS Stadt auch in der Zukunft bestehen bleibt. FOTO: wolfgang weitzdörfer
Radevormwald. Seit Anfang des Schuljahres gibt es einen großen Gemeinschaftschor der Klassen eins bis vier an der Gemeinschafts-Grundschule Stadt. Etwa 100 Mädchen und Jungen singen gemeinsam unter der Leitung von Referendarin Nicole Evers. Von Wolfgang Weitzdöfer

In der Turnhalle der GGS Stadt an der Carl-Diem-Straße ist aufgeregtes Murmeln zu hören. 50 Kinder stehen im Kreis und blicken konzentriert in ihre Schnellhefter. Gleich beginnt eine der letzten Proben des neuen Kinderchors an der Grundschule, der zum Schuljahresbeginn im Herbst gegründet wurde.

Die große Aufführung steht kurz bevor, am kommenden Montag wird es ernst. Dann findet das Frühlingskonzert in der Aula statt. "Insgesamt sind es 100 Kinder aus allen vier Jahrgangsstufen", sagt Leiterin Nicole Evers stolz. Montags proben die Kleineren, am Dienstag sind die älteren Kinder dran. "Mich hat die enorme Rückmeldung sehr gefreut, es nehmen fast die Hälfte aller Schüler teil", sagt Evers. Der Chor sei zudem ein Wunschprojekt der Kinder, sagt die Referendarin. Und dass die Kinder an ihrem Wunschprojekt Spaß gefunden haben, merkt man von Anbeginn der Probe. Das Programm wird Frühlingslieder enthalten, aber auch das Musical "Der Siebenschläfer", in dem es neben fünf Sprechrollen auch zehn Solostimmen gibt. Das gefällt den Kindern besonders. "Darin geht es um einen kleinen Siebenschläfer, der sich in seinem Winterschlaf so sehr auf den Frühling freut, dass er ihn beinahe verschläft", sagt die Referendarin.

Sie legt Wert darauf, dass jedes Kind, das Lust aufs Singen hat, an dem Projekt teilnehmen kann. "Jedes Kind kann singen, es soll auch der Spaß an der Musik und dem Gesang im Vordergrund stehen", sagt sie. Auch wenn die junge Lehramtsanwärterin noch nicht weiß, wie und wo es nach ihrem Referendariat für sie weitergeht, hofft sie dennoch, dass das Chorprojekt auch im kommenden Schuljahr neu aufgelegt wird. "Es wäre schön, wenn sich der große Chor an der GGS Stadt etablieren könnte", sagt sie.

Das wäre auch im Sinne der Sänger, denen das gemeinsame Singen große Freude bereitet. "Mir macht das Singen zusammen besonders viel Spaß. Mein Lieblingslied ist der 'Chorklassenhit'", sagt der sechsjährige Luke aus der ersten Klasse.

Das kann man wenige Minuten später hören, denn nach den ersten Aufwärmübungen schallen die drei Strophen des Liedes aus Dutzenden Kinderkehlen durch die Turnhalle. "Hier bei uns in der Chorklasse macht jeder mit (...) bald singt jeder mit: unsern Chorklassenhit!" Die achtjährige Lara Katharina freut sich schon sehr auf das Konzert. "Ich bin gar nicht so aufgeregt, das Konzert wird bestimmt toll. Mein Lieblingslied ist das Lied 'Die Siebenschläfer' aus dem Musical", erzählt die Zweitklässlerin.

Ein bisschen aufgeregt sei sie schon, sagt die ebenfalls achtjährige Amelita, der das gemeinsame Singen mit vielen anderen Kindern ebenso viel Spaß macht. "Aber auch die Tonübungen am Anfang beim Aufwärmen sind toll", sagt sie. Leiterin Nicole Evers bestätigt: "Die Aufregung steigt so langsam ein bisschen an, bei vielen Kindern gibt es kaum ein anderes Thema mehr", sagt sie schmunzelnd. Überhaupt sei es toll, wie viel die Kinder in Eigenregie in das Projekt investiert hätten. "Sie haben nicht nur das Bühnenbild gestaltet, sondern auch für Flyer und Plakate gesorgt, damit ordentlich Werbung für das Konzert gemacht wird", sagt sie.

Eine Feuerprobe hat der neue Chor schon kurz vor Weihnachten erlebt. "Wir haben beim Adventssingen in der Schule unseren ersten Auftritt gehabt", sagt Evers. Und dann macht sie sich mit den Kindern wieder daran, die letzten Feinheiten einzuüben. Damit am Montag auch jeder Ton sitzt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Kinderchor probt fürs Frühlingskonzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.